Gesamtspendenerlös aller bisherigen  10 Benefizturniere:

 

 

 22335,66 €

 

 

Beim Best of Turnier 2019 gab es einen Erlös von 2350 Euro für das Freibad und 350 Euro für  den SV Traktor Schlalach

Bei der III.Mini-WM  2018 gab es einen Erlös fürs Freibad von 2380 Euro und für den SV Traktor Schlalach von 400 Euro

Bei der Copa Libertadores 2017 gab es eine Spende von 2360 Euro für den Freibadverein Treuenbrietzen und eine Spende von 400 Euro für den SV Traktor Schlalach

Beim Bundesvisionfussballcontest 2016 gab es einen Erlös von 2100 Euro für den Freibadverein  Treuenbrietzen und eine Spende von 550 Euro für den SV Traktor Schlalach

Beim FA-Cup 2015 gab es einen Erlös von 2600 Euro , der für den Wiederaufbau des Spielplatzes in Schlalach verwendet wird

Vom Erlös soll der Spielplatz in Schlalach wieder aufgebaut werden.
Vom Erlös soll der Spielplatz in Schlalach wieder aufgebaut werden.

Bei der II.Mini-WM 2014 gab es einen Erlös von 2000,- Euro für den Freibadverein Treuenbrietzen und eine Spende von 400,- Euro für den SV Traktor Schlalach !

2000 Euro gab es für den Verein Freibad Treuenbrietzen
2000 Euro gab es für den Verein Freibad Treuenbrietzen

Bei der Frauen - WM 2013 gab es einen Erlös von 1650,- Euro für den Kinoförderverein und 200,- Euro für den SV Traktor Schlalach !!!

1650 Euro kamen für den Kinoförderverein zusammen !
1650 Euro kamen für den Kinoförderverein zusammen !

Beim Champions League Turnier 2012 gab es einen Erlös von 1408,72 Euro

So oder ähnlich soll das neue Spielgerät aussehen...

Bei der Mini-WM 2010 wurde ein Spendenerlös von 1731,73 € erzielt.

Vom Erlös wurde eine Kletterwand finanziert.
Vom Erlös wurde eine Kletterwand finanziert.
Der Erlös wurde der Kita-Leiterin  Inge Habener übergeben
Der Erlös wurde der Kita-Leiterin Inge Habener übergeben

Beim FDGB-Pokalturnier 2011 gab es eine Spende in Höhe von 1155,20 € für die Kita Spielkiste und 300,-Euro für die Bambini-Mannschaft des SV Traktor Schlalach.

Vom Erlös des FDGB-Pokalturniers wurden für die Krippenkinder der Spielkiste Sprachinseln angeschafft.

Sprachinseln für die Kita SPIELKISTE
Sprachinseln für die Kita SPIELKISTE
Die Sprachinseln für die Krippenkinder von Kerstin Rosin wurde vom Erlös angeschafft.
Die Sprachinseln für die Krippenkinder von Kerstin Rosin wurde vom Erlös angeschafft.
Die Bambini-Mannschaft des SV Traktor Schlalach
Die Bambini-Mannschaft des SV Traktor Schlalach

Beim FDGB-Pokalturnier konnten den Bambinis des SV Traktor Schlalach auch 300,- Euro für neue Spielkleidung übergeben werden.

Am 25.1.2020 findet das XI.Benefizturnier statt...Motto ist noch nicht bestimmt...wird rechtzeitig bekannt gegeben!!!

Der Wanderpokal bleibt bis 2019

in Jüterbog

Alle Bilder von den Turnieren gibts in der Fotogalerie

Ehrengast 2017 war Diego Maradona

Ehrengast 2018 war Frau Antje aus Holland

PDC   DART  NEWS

Dart Nachrichten

Players Championship 8 (So, 17 Mär 2019)
Beinahe zwei Jahre sind vergangen seit Adrian Lewis ein Dartsturnier für sich entscheiden konnte. Beim achten PDC Players Championship war es nun wieder soweit. "Jackpot" bezwang Raymond van Barneveld im Endspiel klar mit 8:3. Jonny Clayton und Keegan Brown schafften es in die Vorschlussrunde. Unser Dartspieler im Fokus Martin Schindler erwischte einen starken Tag und scheiterte erst im Achtelfinale äußerst knapp gegen den späteren Finalisten van Barneveld. Auch Robert Marijanovic erreichte die Letzten 16.
>> mehr lesen

Players Championship 7 (Sat, 16 Mar 2019)
Dave Chisnall bezwang Daryl Gurney im Finale des siebten Players Championship mit 8:6 und holt damit den zweiten Pro Tour-Titel in diesem Jahr. Es ist sein 14. PDC Triumph insgesamt. Mark McGeeney und Gerwyn Price scheiterten in der Vorschlussrunde. Max Hopp und Robert Marijanovic schafften es unter die Letzten 64, wo sie sich zusammen mit klangvollen Namen wie Gary Anderson, James Wade, Raymond van Barneveld, Adrian Lewis und Simon Whitlock geschlagen geben mussten.
>> mehr lesen

Premier League Spieltag 6 (Thu, 14 Mar 2019)
Rob Cross zeigte am sechsten Tag der Premier League Darts die stärkste Leistung aller Akteure. "Voltage" zog ungeachtet der schwachen Vorstellung des fünffachen Weltmeisters Raymond van Barneveld sein Spiel durch und gewann völlig ungefährdet mit 7:3. Er führt nun die Tabelle zusammen mit Michael van Gerwen an, der nach einem außergewöhnlich schwachen Start gegen Gerwyn Price die Kurve kriegte und am Ende eindeutig mit 7:2 gewann. Mit gleichem Ergebnis siegte Michael Smith gegen Nathan Aspinall, der sich sichtbar zu viel vorgenommen hatte. Außerdem setzte sich Mensur Suljovic gegen James Wade durch und Peter Wright sowie Daryl Gurney trennten sich unentschieden.
>> mehr lesen