Gesamtspendenerlös aller bisherigen  10 Benefizturniere:

 

 

 22335,66 €

 

 

Beim Best of Turnier 2019 gab es einen Erlös von 2350 Euro für das Freibad und 350 Euro für  den SV Traktor Schlalach

Bei der III.Mini-WM  2018 gab es einen Erlös fürs Freibad von 2380 Euro und für den SV Traktor Schlalach von 400 Euro

Bei der Copa Libertadores 2017 gab es eine Spende von 2360 Euro für den Freibadverein Treuenbrietzen und eine Spende von 400 Euro für den SV Traktor Schlalach

Beim Bundesvisionfussballcontest 2016 gab es einen Erlös von 2100 Euro für den Freibadverein  Treuenbrietzen und eine Spende von 550 Euro für den SV Traktor Schlalach

Beim FA-Cup 2015 gab es einen Erlös von 2600 Euro , der für den Wiederaufbau des Spielplatzes in Schlalach verwendet wird

Vom Erlös soll der Spielplatz in Schlalach wieder aufgebaut werden.
Vom Erlös soll der Spielplatz in Schlalach wieder aufgebaut werden.

Bei der II.Mini-WM 2014 gab es einen Erlös von 2000,- Euro für den Freibadverein Treuenbrietzen und eine Spende von 400,- Euro für den SV Traktor Schlalach !

2000 Euro gab es für den Verein Freibad Treuenbrietzen
2000 Euro gab es für den Verein Freibad Treuenbrietzen

Bei der Frauen - WM 2013 gab es einen Erlös von 1650,- Euro für den Kinoförderverein und 200,- Euro für den SV Traktor Schlalach !!!

1650 Euro kamen für den Kinoförderverein zusammen !
1650 Euro kamen für den Kinoförderverein zusammen !

Beim Champions League Turnier 2012 gab es einen Erlös von 1408,72 Euro

So oder ähnlich soll das neue Spielgerät aussehen...

Bei der Mini-WM 2010 wurde ein Spendenerlös von 1731,73 € erzielt.

Vom Erlös wurde eine Kletterwand finanziert.
Vom Erlös wurde eine Kletterwand finanziert.
Der Erlös wurde der Kita-Leiterin  Inge Habener übergeben
Der Erlös wurde der Kita-Leiterin Inge Habener übergeben

Beim FDGB-Pokalturnier 2011 gab es eine Spende in Höhe von 1155,20 € für die Kita Spielkiste und 300,-Euro für die Bambini-Mannschaft des SV Traktor Schlalach.

Vom Erlös des FDGB-Pokalturniers wurden für die Krippenkinder der Spielkiste Sprachinseln angeschafft.

Sprachinseln für die Kita SPIELKISTE
Sprachinseln für die Kita SPIELKISTE
Die Sprachinseln für die Krippenkinder von Kerstin Rosin wurde vom Erlös angeschafft.
Die Sprachinseln für die Krippenkinder von Kerstin Rosin wurde vom Erlös angeschafft.
Die Bambini-Mannschaft des SV Traktor Schlalach
Die Bambini-Mannschaft des SV Traktor Schlalach

Beim FDGB-Pokalturnier konnten den Bambinis des SV Traktor Schlalach auch 300,- Euro für neue Spielkleidung übergeben werden.

Am 25.1.2020 findet das XI.Benefizturnier statt...Motto ist Best of Film und TV....

Der Wanderpokal bleibt bis 2019

in Jüterbog

Alle Bilder von den Turnieren gibts in der Fotogalerie

Ehrengast 2017 war Diego Maradona

Ehrengast 2018 war Frau Antje aus Holland

Stargast 2019 war Jürgen Klopp

PDC   DART  NEWS

Dart Nachrichten

World Matchplay Tag 3 (Di, 23 Jul 2019)
Am dritten Spieltag des PDC World Matchplay wurden die letzten Partien der ersten Runde ausgetragen. Jonny Clayton ist der fünfte von 16 gesetzten Spielern, der bereits die Heimreise antreten muss. Er unterlag Keegan Brown mit 8:10. In herausragender Verfassung präsentierte sich hingegen Peter Wright, der Vincent van der Voort mit 10:5 bezwang und damit das 19. Match hintereinander für sich entschied. Außerdem setzten sich Simon Whitlock gegen John Henderson und Daryl Gurney gegen Ricky Evans durch.
>> mehr lesen

World Matchplay Abend 2 (Mon, 22 Jul 2019)
Mensur Suljovic überzeugte am zweiten Abend des PDC World Matchplay gegen Jermaine Wattimena. Der Vorjahresfinalist warf knapp 100 Punkte im Schnitt, versenkte jeden zweiten Versuch im Doppelfeld und gewann souverän mit 10:1. Er behält damit seine weiße Weste gegen den Niederländer und trifft nun auf James Wade, der sich in einem Krimi gegen Jeffrey de Zwaan durchsetzte. Michael van Gerwen gewann mit mäßiger Leistung gegen Steve Beaton und Glen Durrant wurde seiner Favoritenrolle gegen Adrian Lewis gerecht.
>> mehr lesen

World Matchplay Tag 2 (Mon, 22 Jul 2019)
Max Hopp zeigte am zweiten Spieltag des World Matchplay eine reife Leistung. Der 22-jährige besiegte Dave Chisnall in der Verlängerung mit 11:9 und zieht damit in das Achtelfinale ein. Der Deutsche hatte nicht nur die bessere Wurftechnik, er behielt auch in den entscheidenden Momenten die Nerven. "Wichtige Darts sollte man nicht überhastet werfen, sonst ärgert man sich anschließend darüber. Deshalb habe ich mir für den spielentscheidenden Dart auf die Doppel-20 soviel Zeit gelassen", sagte der Maximiser nach dem Match. Außerdem setzten sich Krzysztof Ratajski sowie Michael Smith durch und Ian White verpasste Joe Cullen einen Whitewash.
>> mehr lesen